Mitarbeiter- und Firmengesundheit

Gesundheit am Arbeitsplatz ist ein Anliegen, dass für Unternehmen und Betriebe aufgrund der rasanten informationstechnologischen Entwicklung, des demographischen Wandels und der längeren Lebensarbeitszeit zunehmend wichtiger wird.

 

Beeinflusst durch viele verschiedene Faktoren sind Belastungen am Arbeitsplatz und im Privatleben bei vielen so groß, dass Stress und Hektik und damit auch stressbedingte körperliche und psychische Erkrankungen immer häufiger werden.

 

Betriebliche Gesundheit, Gesundheitsförderung, Gesundheitsprävention, www.mindful-balance.de

Einige Mitarbeiter fallen aufgrund von Stress-Erkrankungen aus oder sind leistungsmäßig eingeschränkt. Andere Kollegen steuern vor lauter Engagement auf ein Burnout zu.

 

Die Studien verschiedener Krankenkassen weisen jährlich deutlich auf diesen Missstand hin (z.B. TK-Stressstudie 2016, Gesundheitsreport DAK 2016, Barmer GEK im Gesundheitsmonitor 01-2015 mit der Bertelsmann Stiftung).

 

Die Folge dieser Überlastungen ist, dass sich Stress in den Industrienationen laut der WHO zum Gesundheitsrisiko Nr. 1 entwickelt hat.

Stress, Gesundheitsprävention, Stressmanagement, Betriebliche Gesundheit, www.mindful-balance.de

Unsere BGF-Maßnahmen auf einen Blick

 

In welchem Themenbereich wird eine BGF-Maßnahme benötigt?

 

www.mindful-balance.de, Betriebliche Gesundheitsförderung, Gesundheitsmanagement Hagen, Christina Gieseler, Gesundheitsprävention

 

In welchem Format soll die Maßnahme durchgeführt werden?

Welchen Zweck soll sie erfüllen?

 

Betriebliche Gesundheitsförderung, Gesundheit, www.mindful-balance.de, Hagen

 

Hinweis: Die Präventionskurse sind von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und können von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden.

 

Detaillierte Informationen zu den Angebotsmöglichkeiten senden wir Ihnen gerne zu.

 

All unsere Angebote können abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse einen Beitrag zur Gesundheitsförderung Ihrer Mitarbeiter leisten. Desweiteren bieten wir Vorträge, Workshops und Seminare nach individuellem Kundenwunsch.


Warum BGF?

Angebote der Betrieblichen Gesundheits-förderung (BGF) umfassen generell alle Aktivitäten zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz.

 

Mit diesen lassen sich

  • Arbeitsplätze stressfreier, angenehmer und gesünder gestalten und
  • gleichzeitig Unternehmensziele  mit mehr gesundheitlichem und psychosozialem Wohlbefinden erreichen.

Dabei ergeben sich Vorteile auf verschiedenen Ebenen.

Betriebliche Gesundheit, www.mindful-balance.de
Ein Blumenstrauß an Möglichkeiten für Gesundheit, Stressbewältigung und produktiveres Arbeiten - Das bieten unsere Angebote für Betriebliche Gesundheitsförderung.


Die Vorteile der Betrieblichen Gesundheitsförderung

Die positiven Auswirkungen der Betrieblichen Gesundheitsförderung umfassen mehr als die Verbesserung von Kompetenzen in der Stressbewältigung und der Gesundheit im Allgemeinen.

 

Zu den vorteilhaften Effekten zählen:

  • leistungsfähigere und motiviertere Mitarbeiter
  • geringere gesundheitsbedingte Fehlzeiten
  • geringere Kosten für Arbeitsausfälle
  • höhere Mitarbeiterbindung an das Unternehmen
  • verbessertes Arbeits- und Betriebsklima
  • sich als Arbeitgeber von anderen Unternehmen positiv abheben


BGF-Maßnahmen werden staatlich unterstützt

Seit dem 1. Januar 2008 wird die Förderung der Mitarbeitergesundheit unbürokratisch steuerlich unterstützt.

 

500 Euro kann ein Unternehmen pro Mitarbeiter und pro Jahr seither lohnsteuerfrei für Maßnahmen der Gesundheitsförderung investieren.

 

Es werden Maßnahmen steuerbefreit, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung und Zielgerichtetheit den Anforderungen der §§ 20 und 20a Abs. 1 i. V. mit § 20 Abs. 1 Satz 3 SGB V genügen.

 

Hierzu zählen z.B.:

  1. Bewegungsprogramme
  2. Ernährungsangebote
  3. Suchtprävention
  4. Stressbewältigung

Nicht darunter fällt die Übernahme der Beiträge für einen Sportverein oder ein Gesundheits-zentrum bzw. Fitnessstudio.

 

Einkommensteuergesetz (EStG), § 3 Nr. 34:

Betriebliche Gesundheitsförderung

 

„Steuerfrei sind zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn

 

erbrachte Leistungen des Arbeitgebers zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes

 

und der betrieblichen Gesundheitsförderung,

 

die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung und Zielgerichtetheit

 

den Anforderungen der §§ 20 und 20a des Fünften Buches Sozialgesetzbuch genügen,

 

soweit sie 500 Euro im Kalenderjahr nicht übersteigen.“



Veranstaltungsort & Zeit

Die Angebote können zeitlich und örtlich variabel entweder im Unternehmen oder extern stattfinden. Tages- oder Wochenend-Seminare sind ebenfalls möglich.

 


Kontakt & Beratung

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie mehr Informationen?

Für die Auswahl einer geeigneten BGF-Maßnahme stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite und unterbreiten Ihnen praxisorientierte Veranstaltungsvorschläge.

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Ihre Christina Gieseler